Krankengymnastik

Zu unseren Aufgaben gehören die Untersuchung, Behandlung und Beratung von Patienten jeden Alters mit körperlich oder psychisch bedingten Funktionsstörungen. Diese können Folge einer Erkrankung, eines Unfalls oder einer Behinderung sein.

 

 

Ausgangspunkt der Bewegungstherapie ist eine krankengymnastische Untersuchung, bei der Funktionsstörungen des Stoffwechsels, der Durchblutung, der Beweglichkeit, der Koordination, der Kraft, der Ausdauer sowie Schmerzen ermittelt werden.

Ein gezieltes und an die individuellen Bedürfnisse des Patienten angepasstes Übungs- und Behandlungsprogramm soll die Selbständigkeit der Person in ihrem sozialen Umfeld nach einer Erkrankung oder Verletzung wieder aufbauen beziehungsweise erhalten.

 

 

Dieser (Wieder-) Aufbau der körperlichen Leistungsfähigkeit trägt entscheidend zum Wohlbefinden und zur Lebensqualität bei.

 

 

Das Ziel der Therapie ist die Wiederherstellung, Erhaltung oder Förderung der Gesundheit und dabei sehr häufig die Schmerzfreiheit bzw. -reduktion.

 

© 2013 LOSCH PHYSIOTHERAPIE   HENNING LOSCH